2. Preis in Lennestadt

2. Preis in Lennestadt

Beim Freiraumplanerischen Wettbewerb „Neustrukturierung des Freizeit-, Kultur- und Schulzentrums ‚Auf`m Ohl‘ in Lennenstadt-Meggen“ haben wir im Team mit Duksa Ingenieure den 2. Preis erzielt. Unter dem Titel Strömungswelten wird die Lenne zum gestaltgebenden Thema des Freiraumkonzepts. Der neu entstehende Freiraum durchströmt das Gelände, die Strömungswege lassen kleine Inselwelten entstehen, die die Funktionen aufnehmen und so die vielfältigen Nutzungsansprüche der unterschiedlichen Akteure zusammenbringen.

Weiterlesen

2. Preis in Duisburg

2. Preis beim Gutachterverfahren in Duisburg

Beim städtebaulich-freiraumplanerischen und architektonischen Gutachterverfahren Duisburg Großenbaum am See – Buscherstraße haben wir im Team mit pinkarchitektur den 2. Preisgewonnen.

Weiterlesen

Ennepetal Kluterthöhle

Erlebnis Klutertberg

Entdecke das Naturabenteuer!

Die Kluterthöhle zählt zu den größten Natur- und Schauhöhlen Deutschlands. Die Höhle ist überregional als beliebtes Freizeitziel für Abenteurer, als geologische Besonderheit und weltweit als Therapiezentrum für chronische Atemwegserkrankungen bekannt. Als herausragendes Zeugnis der geologischen Entstehungsgeschichte stellt sie zudem eine wichtige Station im Konzept des GeoPark Ruhrgebiet dar. Aufgrund ihrer herausragenden Bedeutung wurde die Höhle als Nationales Naturmonument in die Liste besonderer Naturschutzobjekte aufgenommen.

Weiterlesen

Ernannt

Ute Aufmolk zur Professorin ernannt

Am 21. Februar wurde unsere Kollegin und Gesellschafterin Ute Aufmkolk förmlich zur Professorin ernannt. Sie wird zum 1.3.22 das Lehrgebiet Entwerfen in der Objekt- und Freiraumplanung an der TH OWL in Höxter übernehmen. Wir gratulieren!

Weiterlesen
-

Docomomo Tagung

Docomomo Deutschland Tagung

Die 19. DOCOMOMO Deutschland Tagung 2022 findet vom 25. bis 27. Februar auf der Zeche Zollverein in Essen statt. Im Rahmen des ersten Vortragsblocks am 26.02. sprechen Andre Dekker von Observatorium und Sascha Wienecke von der Planergruppe über Gastfreundschaft und Wildnis im Zollverein Park. Hier gehts zur Anmeldung.

V E R S C H O B E N ! auf den 30. April !

Weiterlesen
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein, News
Raseninseln MHHRW

Neue Wege

Liebe Geschäftspartner, Kollegen und Freunde,

nach fast 18 Jahren bei der Planergruppe Oberhausen werde ich mich noch einmal beruflich umorientieren und eine neue Herausforderung suchen. Ich beende am 17.12.2021 meine Tätigkeit als Projektleiter und Gesellschafter und werde meine Arbeitsbereiche vertrauensvoll in die Hände meiner Kolleginnen und Kollegen übergeben.

Weiterlesen
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein, News

Neuer Online-Auftritt

Willkommen auf unserer neu gestalteten Website! Phillip Roth hat unsere Seite komplett neu aufgesetzt, so können Sie uns und unsere Arbeit jetzt mit deutlich mehr Pixeln kennenlernen.

Weiterlesen
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein, News

Xanten Wallanlagen

Park der Begegnung

KURlaub in den Wallanlagen in Xanten

Die historische Stadtmitte von Xanten wird von einem 14 Hektar großen Stadtpark – den Wallanlagen – umschlossen. Der historische Ursprung liegt in der Verteidigung der Stadtgrenzen, heute dienen die Wallanlagen als Erholungs- und Freizeitfläche im Herzen der Stadt. Im Sinne der Stärkung des Tourismusstandortes Xanten wurden die Wallanlagen 2017 bis 2019 zu einem Kurpark umgestaltet.

Weiterlesen

Boeckstiegel Museum

Ursprünglich – Erdverbunden – Handwerklich

Das Umfeld des neuen Museums Peter August Böckstiegel in Werther

Ursprünglichkeit und die Einfachheit des bäuerlichen Lebens in seiner Heimat haben den Maler Peter August Böckstiegel (1889–1951) stark geprägt. Diese Bodenständigkeit und das Erdverbundene finden Ausdruck in seinen Werken. So wird das bäuerliche Umfeld seines Eltern- und späteren Wohnhauses immer wieder zum Motiv für seine Malerei.

Weiterlesen

MG Hans Jonas Park

Der Park wird vergoldet

Neugestaltung Hans Jonas Park in Mönchengladbach

Anlass
Der von starker Topographie geprägte Hans-Jonas-Park liegt im Zentrum von Mönchengladbach und ist Teil einer wichtigen Grünverbindung im Stadtgefüge. Er wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwick­lung (EFRE) modernisiert und aufgewertet. Wichtige öffentliche Gebäude – die Volkshochschule, die Musikschule, das Jugendzentrum STEP, das Humanistische Gymnasium – liegen im oder am Park.

Weiterlesen

MG Platz der Republik

Grün vor Grau

Neugestaltung Platz der Republik in Mönchengladbach

Der Platz der Republik wird zum Ankunfts- und Aufenthaltsort für das in Entwicklung begriffene Quartier zwischen der Innenstadt und der zukünftigen Seestadt. Die Ausmaße des Platzes, die Anlieger und der Baumbestand bieten hohes Potential zur Neuausrichtung im Hinblick auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte Nutzung alshybrider Stadtraum.

Der Platz wird heute als ein auf Transit ausgerichteter Ort wahrgenommen, in der Mitte befestigt, gesäumt von grünen und grauen Funktionsräumen ohne Aufenthaltsqualität. Der Aspekt des Verkehrs überwiegt. Das Potential des eigentlich grünen Platzes mit raumprägenden Baumsolitären ist ungenutzt.

Weiterlesen

Monheim Alter Markt

Die Wiederentdeckung der Altstadt

Alter Markt in Monheim am Rhein

Der Alte Markt war in der mittelalterlichen Stadt der zentrale Platz. Mit zahlreichen historischen Gebäuden, den großen alten Linden, dem Marktbrunnen und dem Gerichtskreuz hat er das Potential zu einem attraktiven Altstadtplatz. Die Relikte der Befestigungsanlage zusammen mit dem Zollhaus und den mittelalterlichen Gassen wie der Freiheit und der Zollstraße verstärken den historischen Charakter dieses Stadtraums.

Weiterlesen