Rurberg

NEULAND BETRETEN

3. Preis in Simmerath-Rurberg am Rursee

Nach unserer Umgestaltung des Naturfreibads im Rurseezentrum vor 15 Jahren konnten wir im Wettbewerb zur Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur mit unserem Beitrag wieder überzeugen.

Das Einbeziehen von Niedrig- und Mittelwasserständen des Rursees als prägendes Element der Uferkante in die Umgestaltung sowie die Gestaltung und Positionierung des neuen Festplatzes direkt am Eiserbachsee mit gering schwankendem Wasserspiegel wurden von der Jury besonders gewürdigt.